Alufelgen-Aufbereitung mit
TÜV-zertifiziertem WheelDoctor

Die Alufelgen-Aufbereitung mit dem TÜV-zertifizierten WheelDoctor ist eine sichere und kostengünstige Lösung für beschädigte Alufelgen.

Was bedeutet WheelDoctor?

WheelDoctor ist ein Verfahren zur Felgen-Aufbereitung. Der WheelDoctor selbst besteht aus einem Felgenhalter und einer Schleifeinrichtung, mit der die Felge ausgeschliffen und auspoliert wird. Zur Veredlung können anschließend verschiedenfarbige Lacke und Klarlacke aufgetragen werden.

Der WheelDoctor ist seit 2018 in der Autolackiererei Wünsche im Einsatz und die bisherige Bilanz ist eine sehr hohe Kundenzufriedenheit.

Welche Alufelgen können aufbereitet werden?

Mit dem WheelDoctor-Verfahren dürfen Beschädigungen bis zu 1 mm Tiefe im Grundmetall der Felge behoben werden. Das bedeutet, dass bis zu 90 Prozent aller Felgenschäden mit dem WheelDoctor-Verfahren behoben werden können. Nach der „Behandlung“ mit dem WheelDoctor sieht die Alufelge wie neu aus und außerdem wird die Fahrsicherheit durch die Beseitigung der Kerbwirkung wieder hergestellt.

Hier gibt es mehr Informationen zu den genauen Richtlinien des WheelDoctors.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir erteilen Ihnen sehr gerne persönlich Auskunft. Rufen Sie uns unverbindlich an unter: 035243 51929. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Oder nutzen Sie unsere digitale Schadensaufnahme für ihre Schadensmeldung und erhalten Sie einen unverbindlichen Kostenvoranschlag ganz bequem per E-Mail.